Rechtliche Informationen definieren

Lesezeit etwa: 2 Minuten 127 views

In dieser Dokumentation geht es um das Thema Pflichtangaben und wie man als Anbieter auf event.rent seine rechtlichen Informationen definieren kann.

Impressum

Das Impressum wird von unserem System bereits für jeden Anbieter aus den im Profil gemachten Angaben generiert. Dazu zählen die Daten wie Firmenname, Ansprechpartner, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse

Weitere Angaben

Gibt es darüber hinaus weitere Pflichtangaben – wie zum Beispiel Handelsregisternummer – können diese im Feld weitere rechtliche Angaben auf der Seite Profil bearbeiten ergänzt werden.

WICHTIG: Hast Du als Anbieter eine Umsatzsteueridentifikationsnummer, muss diese nicht im Bereich weitere rechtliche Angaben angegeben werden, da Du vom System beim Aktivieren der MwSt.-Funktion separat nach dieser gefragt wirst und diese dann automatisch in Deinem Impressum auf event.rent angezeigt wird. Mehr hierzu später im Bereich Mehrwertsteuer.

Eigene AGB

Im nächsten Feld Eigene AGB kannst Du als Anbieter Deine eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen eintragen. Diese werden Kunden dann während der Buchung einer Deiner Services auf event.rent angezeigt.

Widerrufsbelehrung

Im Feld Widerrufsbelehrung kannst Du als Anbieter Deine Widerrufserklärung eintragen. Diese wird Kunden ebenfalls während des Buchungsprozesses angezeigt. Bei Buchungen auf event.rent handelt es sich ggf. um Verträge nach dem Fernabsatzgesetz, wodurch eine entsprechende Widerrufserklärung notwendig sein kann.

Datenschutzerklärung

Im Feld Datenschutzerklärung kannst Du zusätzlich noch Deine eigene Datenschutzerklärung eintragen. Diese wird Kunden ebenfalls beim Bestellprozess angezeigt.